Winkler Christian mit Grunwald Lukas beim Ehrenankick

Am Samstag vor einer Woche fand das letzte Heimspiel unserer Kampfmannschaft vor der Winterpause statt. Nach der bitteren 4:0 Auswärtsniederlage gegen Gitschtal konnte unsere Mannschaft auch im letzten Heimspiel gegen Oberdrauburg keine weiteren Punkte sammeln. Nach 15 Minuten Tiefschlaf in der GSK-Defensive und einigen vergebenen Chancen mussten die Grafendorfer Fans auch die erste Heimniederlage der Saison (0:3) hinnehmen.

Der Matchball für das Spiel gegen Oberdrauburg wurde dem GSK von Winkler Charly gesponsort. Den obligatorischen Ehrenankick durfte Charlies Neffe Christian durchgeführen. Gerüchten zu Folge möchte er nun seine Wanderschuhe wieder gegen Fußballschuhe eintauschen. Die Fußballer des Grafendorf-Gundersheimer Sportklub bedanken sich auf diesem Weg herzlich bei Charly für den neuen Ball.

Am vergangenen Wochenende konnte die GSK-Truppe nun endlich wieder auf die Erfolgsspur zurück finden. Das erwartet harte und kampfbetonte Spiel auf schlechtem Untergrund in Nikolsdorf wurde verdient mit 2:0 gewonnen. GSK-Torschützen: Marcel Bidner und Gabriel Wassermann

Das letzte Spiel vor der Winterpause findet am kommenden Samstag um 15:00 auswärts aus Ainet statt. In der ersten Runde der Meisterschaft konnte Grafendorf im Heimspiel ein 1:1 Unentschieden gegen den Tabellenführer erzielen. Einem spannenden Topspiel in der 2. Klasse A steht also nichts im Weg.

Auch unsere U15 hat noch ein Meisterschaftsspiel zu bestreiten. Das Spiel gegen die Mannschaft Oberes Mölltal findet am Dienstag dem 26.10 um 15:00 auf heimischen Rasen in Grafendorf statt.

Die SpielerInnen des GSK würden sich über viele Fans bei diesen beiden Spielen freuen und möchten sich bei allen für die Unterstützung während der Herbstrunde herzlich bedanken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.