Auf Grund des Zeitungsberichtes der Kleinen Zeitung vom 06. Juni 2020 wurde folgender Leserbrief an die Redaktion des Gailtal Jounals übermittelt, mit der Bitte um Veröffentlichung, um den Standpunkt der Dorfgemeinschaft Gundersheim – Griminitzen kund zu tun.

Glyphosat Bericht Kleine Zeitung
@Kleine Zeitung

Ich nehme Bezug auf den Artikel der Kleinen Zeitung vom 06.06.2020, dass entlang der Gailtalbahn zwischen Jenig und Kötschach Glyphosat, ein giftiges Herbizid zur Unkrautbekämpfung eingesetzt wird. 

Unseren Politikern ist die Verantwortung unserer Umwelt nicht bewusst, wie lässt sich ansonsten ein sanfter Tourismus mit dem Einsatz von Glyphosat verbinden.

In vielen Ländern ist der Einsatz dieses Pflanzenschutzmittels verboten. 

Jahrelang wurde unsere Umwelt im Bereich der Bahnstrecken durch den Einsatz von diesen giftigen Herbiziden belastet und es ist noch keinem Verantwortlichen eingefallen, die vorhandene Belastung im Bereich der Bahnstrecke zu messen, um der Bevölkerung einmal endlich die Wahrheit zu sagen.

Ich fordere alle Bewohner des Gailtals und auch die Tourismusbetriebe auf, die Fahrrad Draisinen des Vereines Gailtalbahn solange nicht zu benützen, bis für die Unkrautbekämpfung alternative Möglichkeiten z.B. thermische Unkrautbekämpfung mit Heisswasser verwendet wird. 

Für mich ist es unverständlich, wie ich einem Fahrgast der Draisinen erkläre, dass er mit seinen Kindern durch ein belastetes Gebiet, indem alle Insekten durch diese giftigen Herbizide abgetötet wurden, fährt.

Ich würde vorschlagen, dass zum Schutze der Fahrgäste bei allen Einstiegsstellen Informationstafeln über den Einsatz von Glyphosat aufgestellt werden und jedem Fahrgast bei der Benützung eine Gasmaske aufgesetzt wird. 

Weiters finde ich nicht zumutbar, das ein Teil unserer Ortschaft beim Bahnhof Gundersheim, seit mehreren Jahren als Mülldeponie für Eisenbahnrelikte verwendet wird. (siehe Foto)

  

© Dorfgemeinschaft Gundersheim – Griminitzen

Die Dorfgemeinschaft Gundersheim i.V. Klaus Lederer

Bericht Gailtal Journal Online

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.