© FF - Grafendorf - Gundersheim
© FF - Grafendorf - Gundersheim

Am Samstag, 18.05.2019 wurde im Ebenwald eine Übung mit hydraulischem Rettungsgerät abgehalten.

Die hydraulische Rettungsschere ist eines der wichtigsten Geräte, wenn es um die Bergung von Unfallopfern geht. Deren Bedienung muss natürlich immer wieder geübt werden, damit man für den Ernstfall gerüstet ist.

Es waren 22 Kameraden anwesend, die die Ausbildung zur Bedienung des Hydraulischen Rettungsgerätes schon vor einer Weile absolviert haben.

Übungsleitung und Gestaltung übernahmen LM Michael Nussbaumer und LM Roman Nussbaumer.

Hier ein paar Einblicke:

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.