© Naturfreunde Oberes Gailtal (alle Bilder)

Der Donnerstein liegt in der Lasörlinggruppe im Gebirgskamm zwischen Virgen- und Defereggental. Dadurch das die Aufahrt zur Speikbodenhütte erlaubt ist, ist diese Bergwanderung ein wahrer Genuß. Vom Anfang bis zum Ende herrliche Ausblicke in das Defereggental, vom Gipfel einen traumhaften und kaum zu überbietenden Ausblick zur Venediger- und Glocknergruppe mit den mächtigen Gletschern – ein Aussichtsberg der Extraklasse.

Speikboden
Das Wetter zeigte sich anfangs nicht gerade von der besten Seite. Nach dem Lied von Ingrid “Lieber Gott, lass die Sonne wieder scheinen, …”, verzogen die Wolken und innerhalb kurzer Zeit besserte es sich tatsächlich.

Naturfreunde Oberes Gailtal am Gipfel des Donnersteins
Als Beweis hier das Foto, welches ca. eine 3/4 Stunde später gemacht wurde. 😉

Blume des Tages: Kohlröschen
Die große Bekanntheit durch den intensiven Vanillegeruch spiegelt sich in ihren vielen Volksnamen wider, z. B. Schwärzlein, Brändele, Brunelle, Blutrösli, Blutströpfli, Mohrenköpfli, Schokoladenblümli, Vanilleblümli.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.